Fliessgewässer

Unser Angebot

Die SWO setzt sich für die lebendige und naturnahe Fliessgewässer ein:

  • Wir führen bei Renaturierungen die Feinarbeiten zur Förderung seltener Pflanzen- und Tierarten sowie zum natürlichen Hochwasserschutz aus.
  • Wo sinnvoll führen wir Revitalisierung «von Hand» aus und erlauben dadurch eine eigendynamische, fortlaufende Veränderung des Bachprofils.
  • Wir unterstützen verschiedene Projekte für lebendige Fließgewässer, zum Beispiel Flussbett Aufweitungen oder Auflichtung von Gehölzen am Bachufer.

In naturnahen Fließgewässern bilden sich Kiesbänke, Altarme, Feuchtgebiete und Auenwälder. Damit gehören sie zu den vielseitigsten und artenreichsten Lebensräumen der Schweiz. Unter und über Wasser findet man eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren, die nur in diesem Ökosystem vorkommen. Daher lohnt es sich, diese selten gewordenen Lebensräume zu schützen bzw. wieder herzustellen, umso mehr, da in den letzten 150 Jahren 90 % der ursprünglichen Auengebiete verschwunden sind. Viele Fließgewässer fielen großflächigen Begradigungen oder der intensiven Nutzung durch Stromgewinnung zum Opfer. Wird einem Bach nicht genügend Raum zugestanden, können sich keine natürlichen Strukturen mehr ausbilden, der Bach fliesst eintönig dahin und viele Arten bleiben auf der Strecke. Hinzu kommt, dass der Hochwasserschutz in einem solchen Gewässer oft nicht gewährleistet ist.

Weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Andreas Wolf
Geschäftsleiter