Wildbienennisthilfe, Pfarrhusbungert, Schwerzenbach

Dieses Referenzbeispiel einer Wildbienennisthilfe zeigt, wie durch die  Arbeit mit der Natur einzigartige Projekte entstehen können.Dank den vorgefundenen Gegebenheiten und einer spontanen Idee der Projekt- und Einsatzleiter wurde dieses Projekt möglich.

Die Wildbienennisthilfe wurde auf eher ungewöhnliche Art unter Verwendung eines eigenwillg geformten, ausgehöhlten Baumstammes hergestellt. Dieser musste bei einem Bauprojekt weichen und konnte so einer neuen, sinnvollen und ökologischen Verwendung zugeführt werden. Die Arbeiten wurden von den in der Werkstatt beschäftigten Teilnehmenden ausgeführt und stellten eine spannende Abwechslung dar. 

Der Ausbau dieses Baumstammes nahm viele Wochen, in unserer Werkstatt in Anspruch und bot allen Beteiligten eine aussergewöhnliche Arbeitserfahrung. Er wurde für die Reformierte Kirchgemeinde Dübendorf-Schwerzenbach im Rahmen des Programms «Grüner Güggel» gefertigt und ist nun im Garten des Pfarrhauses in Schwerzenbach aufgestellt. Wir fühlen uns mit diesem besonderen Produkt unserer Werkstatt weiterhin verbunden und beobachten seinen Einsatz, um es gegebenenfalls zu optimieren.

Weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Daniel Jerjen
Bereichsleiter Integration